Allgemeine Informationen zu den ÜK

Anmeldung & Teilnahme

Die Überbetrieblichen Kurse werden durch die Kursleitung vorbereitet und durchgeführt. Der Besuch der Kurse ist für alle Lernenden obligatorisch.

Lernende welche an der Baugewerbliche Berufsschule Zürich BBZ angemeldet wurden, sind automatisch auch für die ÜK's angemeldet und erhalten ca. zwei Monate vor Kursbeginn ein persönliches Aufgebot mit Rechnung.

Betriebe die kurz vor Kursbeginn noch kein Aufgebot für Ihre Lernenden erhalten haben, sind aufgefordert sich beim Sekretariat des Trägervereins zu melden.

Kursunterlagen & Kursbestätigung

Die für den Kurs benötigten Kursunterlagen werden im Kurs verteilt.
Nach erfolgtem Kursabschluss erhalten die Lernenden eine Kursbestätigung (Kursausweis). Die Leistungen der lernenden Person werden durch die ÜK-Leitung in Form eines Testates dokumentiert.

Bei den ersten zwei Kursen wird das Testat mit der Abgabe eines vollständig ausgefüllten Fragebogens erteilt.

Im dritten Kurs ist die Präsentation der Kursarbeiten als Testatbedingung vorgesehen. Die Arbeit in den Kursen wird nicht benotet.

Verpflegung & Übernachtung

Das Mittagessen kann in den umliegenden Restaurants oder in der Cafeteria der Baugewerbliche Berufsschule Zürich eingenommen werden. Die Reservation der Unterkunft ist Sache der Lernenden oder Lehrbetriebe.

Verhinderung

Dispensationsgesuche sind frühzeitig und direkt an den zuständigen Kursleiter / die Kursleiterin zu stellen. Die Kontaktadressen sind in den jeweiligen Rubriken der ÜK's zu finden.

Kurzfristige Verhinderungen im Falle von Krankheit oder Unfall müssen dem Sekretariat der BBZ (Tel. 044 297 24 24) bis spätestens am Tag des Kursbeginns (Vomittags) gemeldet werden.

Material & Ausrüstung

Es wird erwartet dass die Lernenden vollständig ausgerüstet an den Kurs erscheinen. Eine aktuelle Materialliste wird jeweils ca. einen Monat vor Kursbeginn publiziert (siehe ÜK 1-3). Der Lernende hat das Material gemäss Liste mitzubringen.

Die Lehrbetriebe sind verantwortlich für das Ausrüsten ihrer Lernenden.

Kursprorgamm